Automobil & Mobilität

Gestaltung des Groß- und Direktkundengeschäfts für eine Pkw-Marke

Herausforderungen

Welche ablauf- und aufbauorganisatorische Struktur ist für den Erfolg des Groß- und Direktkundengeschäfts optimal – gemessen am potentiellen Ergebnisbeitrag?

Lösungsansatz

Analyse und Plausibilisierung des bestehenden Konzepts:

  • Grobsegmentierung der Groß- und Direktkunden
  • Beschreibung der Kernprozesse nach Kundengruppen
  • Abgleich der Ablauf- und Aufbau-organisation mit Best Practices
  • Antizipation zukünftiger Anforderungen
  • Schärfung des Konzepts durch Interviews mit typischen Kunden
  • Identifikation von Schwachstellen sowie Ableitung und Priorisierung des Handlungsbedarfs

Gestaltung der Soll-Organisationsstruktur:

  • Dokumentation der Soll-Prozesse
  • Erarbeitung verschiedener aufbauorganisatorischer Optionen
  • Bewertung der Optionen und Auswahl der favorisierten Option
  • Planung der erforderlichen Kapazitäten und Ressourcen
  • Spezifikation der internen und externen Schnittstellen
  • Identifikation weiterer Ansatzpunkte zur Steigerung der Effektivität und Effizienz
Ergebnisse

Soll-Prozesse nach Kundengruppen definiert

 

Soll-Aufbauorganisation abgeleitet und mit Kapazitäten bzw. Ressourcen hinterlegt